Unsere Rüden

...haben »einzigartige« Ahnentafeln. Die Deckgebühren sind Verhandlungssache und spiegeln deren Einzigartigkeit wider.

 

 

 

 

 

 

 

 

Unsere Rüden stehen allen FCI Tibet Terrier Hündinnen zur Verfügung,

die sämtliche Gesundheitsuntersuchungen, die unsere Deckrüden erfüllen, 

ebenfalls nachweisen können: 

  1. HD-Röntgen
  2. Patella-Untersuchung
  3. PRA/LL Untersuchung
  4. CCL Untersuchung (DNA-Test)
  5. PLL Untersuchung (DNA-Test) sowie der
  6. Zahnstatus.
     
  7. PRA3 (DNA-Tests)
  8. PRA rcd4 (DNA-Tests)

    Sind bis dato freiwillige, nicht vereinstechnisch vorgeschriebene Untersuchungen!