Decktaxe

Die Decktaxe ist eine individuelle Verhandlungssache zwischen Hündinnen- & Rüdenbesitzern und basiert auf der Einzigartigkeit der Ahnentafeln unserer Rüden - grundsätzlich verhandeln wir um Beträge zwischen 450,- € bis 750,- €, die auf verschiedene Weisen beglichen werden können.

Deckgebühr

Die Deckgebühr wird nach dem Deckakt in einer Summe entrichtet - sofern es zu keiner Trächtigkeit kommt bzw. nur 1-2 Welpen fallen, dürfen die Hündinnenbesitzer ein zweites Mal mit derselben oder einer anderen in Ihrer Zucht/in Ihrem Eigentum befindlichen Zuchthündin zum Belegen erscheinen.

Sprunggebühr zzgl. Gebühr/Welpe

Die Sprung-Gebühr (ca. 250,- €) ist sofort fällig und wird nicht zurück erstattet. Die Gebühr pro Welpe (ca. 100,- €) ist spätesten nach der vierten Lebenswoche der Welpen ohne Abzug und erneute Aufforderung fällig!