Decktaxe [studfee]

Die Deckgebühr ist eine individuelle Verhandlungssache zwischen Hündinnen- und Rüdenbesitzer und basiert auf der Einzigartigkeit der Ahnentafeln unserer Rüden - grundsätzlich verhandeln wir um 450 € - 750 €, die auf verschiedene Weisen beglichen werden können:

 

  1. Sprunggebühr + Gebühr / Welpe
    Die Sprunggebühr ist sofort fällig und wird nicht erstattet. Die Gebühr pro Welpe ist spätesten nach der 4ten Lebenswoche der Welpen ohne Abzug und erneute Aufforderung fällig!
  2. Deckgebühr
    Die Deckgebühr wird nach dem Deckakt in einer Summe entrichtet - sofern es zu keiner Trächtigkeit bzw. nur 1-2 Welpen kommt, darf der Hündinnen-besitzer ein zweites Mal mit derselben oder einer anderen in seiner Zucht und seinem Eigentum befindlichen Zuchthündin zum Belegen erscheinen.